Freibad in Kulmbach

Freibad in Kulmbach

Was gibt es besseres an heißen Sommertagen als einen Sprung ins kühle Nass? Oder suchen Sie sich ein schattiges Plätzchen auf der Liegewiese und genießen ein Eis... Natürlich können Sie sich auch sportlich auf den Beachvolleyballfeldern betätigen. Ganz egal wonach Ihnen der Sinn steht, das Freibad in Kulmbach ist die richtige Adresse!

Das Freibad bietet auf über 11.000 qm ein üppiges Angebot an Spiel- und Bademöglichkeiten für die ganze Familie:

  • dreibahnige Großrutsche (25 m)
  • weitläufige Beckenlandschaft (Schwimmerbecken, Nichtschwimmerbecken, Springerbecken)
  • beheizte Mutter-Kind-Halle mit Planschbecken und verschiedenen Attraktionen
  • zwei Liegewiesen mit klarer Trennung zwischen Betriebs- und Ruhebereich
  • Wassertrampolin
  • Kinderspielplatz
  • Beachvolleyballfelder
  • Kiosk mit Freiterrasse
  • uvm.

 

Die Saison des Freibades in Kulmbach:

Mitte Mai bis Mitte September
(in den Übergangszeiten sind Änderungen möglich)  

Öffnungszeiten:

Mitte Mai bis Ende August:
Mo. - Fr.        06:30 - 20:00 Uhr
Sa. u. So.     08:00 - 20:00 Uhr
            
Ende August bis Mitte September:
Mo. - Fr.      06:30 - 19:00 Uhr
Sa.u. So.     08:00 - 19:00 Uhr
 
Die Öffnungszeiten an Feiertagen entnehmen Sie bitte den Hinweisen auf der Homepage oder der örtl. Tagespresse.

 

Adresse:

Am Schwimmbad 26, 95326 Kulmbach

Hallenbad in Kulmbach

Schwimmen im Hallenbad Kulmbach

Draußen stürmt oder schneit es, aber Sie wollen dennoch nicht auf Ihren Badespaß verzichten? Dann kommen Sie ins Kulmbacher Hallenbad! Hier gibt es keine Badezeitbegrenzung.

Zu den Highlights des Hallenbades zählen die Sparkassen-Bade-Parties, Spiele-Nachmittage, Oldie-Abende und Aqua-Aerobic-Trainingsstunden. Hier ist für gute Stimmung und Spaß für Jedermann gesorgt!

Saisondauer:

Anfang September bis Ende Mai

 

Adresse:

Hardenbergstraße 43

Naherholungsgebiet Mainaue Kieswäsch

Naherholungsgebiet Mainaue Kieswäsch in Kulmbach

Sie wollen dem Trubel des Alltags entkommen und entspannt auf Ihrer Luftmatratze im Wasser umhertreiben...? Dann statten Sie dem Badesee im Kulmbacher Naherholungsgebiet Mainaue einen Besuch ab!

Die Baggergruben ehemaliger Kiesentnahmen westlich von Kulmbach wurden als Naherholungsgebiet umgestaltet. Dabei entstanden etwa 26 Hektar Seefläche mit parkartig angelegten Grünflächen, die als Strandwiese genutzt werden können. Anziehungspunkt ist die kleine Insel mitten im See, die auch für kleinere Kinder zu Fuß erreichbar ist.

Der See wird seit Jahren bei den Tests der Stiftung Warentest mit hervorragender Wasserqualität bewertet. Er bietet seinen Besuchern die Möglichkeit zum Baden und Surfen; im hinteren Teil des Sees kann geangelt werden. Oder nehmen Sie Ihr eigenes Boot mit und durchqueren Sie den Badesee. Zudem können Sie sich am Beachvolleyballplatz sportlich austoben. Die kleinen Gäste haben Spaß auf einem extra angelegten Buddelplatz.

Selbstverständlich sind ausreichend Umkleiden sowie Duschen vorhanden. Ein Kiosk versorgt Sie mit Essen und Trinken. Auch um die Parkplatzsituation müssen Sie sich keine Sorgen machen. 




Teilen: