Gleitschirmfliegen in Kulmbach

Gleitschirmfliegen in Kulmbach

Görauer Anger

  • Hanggelände für NO-Wind
  • Höhe NN ca. 530 m            
  • Höhe über Landeplatz 150 m

Zulassung:Hängegleiter, Gleitschirme im Probebetrieb

Anfahrt:
von Süden, Norden, Osten: BAB 9 bis Dreieck Bayreuth/Kulmbach, dann BAB 70 bis Ausfahrt Nr. 20 Thurnau-West.

von Westen: BAB 70 bis Ausfahrt Nr. 20 Thurnau-West. Von Ausfahrt Richtung Thurnau. In Thurnau links nach Kasendorf. In Kasendorf links Richtung Stadelhofen. Nach ca. 300 m rechts nach Zultenberg. Ab hier Wegweisung zum Görauer Anger

Besonderheiten:
        
Schleppgelände Anger

  • Schleppgelände für NO-Wind
  • Höhe NN ca. 380 m 
  • zugel. Ausklinkhöhe: 450 m
  • Schleppstrecke: 600 m

Zulassung:
Hängegleiter

Anfahrt:    
von Süden, Norden, und Osten: BAB 9 bis Dreieck Bayreuth/Kulmbach, dann BAB 70 bis Ausfahrt Nr. 20 Thurnau-West.

von Westen: BAB 70 bis Ausfahrt Nr. 20 Thurnau-West. Von der Ausfahrt      Richtung Thurnau. In Thurnau links ab Richtung Kulmbach. In Krumme Fohre rechts ab nach Peesten, ca. 2 km nach Peesten links ab nach Lopp. Nach Lopp in Wüstendorf am Ortseingang links in Feldweg einbiegen. nach ca. 1 km links Startplatz.
        
Schleppgelände Lopp

  • Schleppgelände für NNW- und SSW-Wind
  • Höhe NN ca.400 m 
  • zugel. Ausklinkhöhe: 450 m
  • Schleppstrecke: 850 m

Zulassung: Hängegleiter/Gleitsegel

Anfahrt: 
von Süden, Norden, und Osten: BAB 9 bis Dreieck Bayreuth/Kulmbach, dann BAB 70 bis Ausfahrt Nr. 20 Thurnau-West.

von Westen: BAB 70 bis Ausfahrt Nr. 20 Thurnau-West.Von der Ausfahrt Richtung Thurnau. In Thurnau links ab Richtung Kulmbach. In Krumme Fohre rechts ab nach Peesten, ca. 2 km nach Peesten links ab nach Lopp, nach ca. 200 m links in einen Feldweg einbiegen. nach ca. 300 m liegt das Fluggelände.

Besonderheiten:
Gelände nach Windrichtung in beide Richtungen verwendbar. Landung jeweils in unmittelbarer Nähe des Starts möglich.

Weitere Schleppgelände Lopp:

Schleppgelände Lopp NW SO

  • Schleppgelände für NW- und SO-Wind
  • Höhe NN ca.400 m  
  • zugel. Ausklinkhöhe: 450 m
  • Schleppstrecke: 850
  • Zulassung: Hängegleiter/Gleitsegel

Schleppgelände Lopp SW

  • Schleppgelände für SW-Wind
  • Höhe NN ca.400 m  
  • zugel. Ausklinkhöhe: 450 m
  • Schleppstrecke: 600 m
  • Zulassung: Hängegleiter/Gleitsegel

Kontakt:
Für mehr Informationen kontaktieren Sie Lothar Lassock.

  

Anfahrtsplan Görauer Anger
Zum Vergrössern der Karte bitte hier klicken!

Nordbayerische Drachenflieger in Stadtsteinach

Nordbayerische Drachenflieger in Stadtsteinach

Gleitschirmfliegen - Flugberg Hainberg

Der Hainberg ist ein historischer Naturstartplatz nahe einer alten germanischen Opferstätte. Zugelassen ist der Berg für Gleitschirme (GS) und Hängegleiter (HG). Gestartet werden kann bei Windrichtung aus SW bis NW.

Bei Westwind wird der Hang sauber angeströmt und man ist bereits schon nach wenigen Schritten in der Luft.
Bei mäßigem Wind ist der Flugberg auch für Anfänger geeignet.

Kurzdaten zum Flugberg:
Startplatz: 519 m über NN, Windrichtung: SW-NW

Anfahrt zum Startplatz mit dem Auto möglich.

Nordbayerische Drachenflieger e.V. (NBDV)
Für mehr Informationen kontaktieren Sie den 1. Vorstand der Nordbayerischen Drachenflieger, Ernst Lehmann.

 

 

Teilen: