18.06.2014

von B° RB

Klasse Frauen

Deutsch-Tschechische Kulmbacher Kulturnacht am Samstag, 21.06.2014 ab 16.00 Uhr im Oberhacken zwischen Bad- und Färberhaus mit dem Thema "Klasse Frauen"

Soni Sororum

Zwei Kulmbacher Kulturnächte haben den zahlreichen Besuchern die Kunst und Kultur aus unserer Region eindrucksvoll näherbringen können.

In diesem Jahr wollen wir einen neuen Weg beschreiten und unseren Gästen auch einen Querschnitt der Kunstszene unserer Nachbarn aus Tschechien vorstellen.

Projektpartner ist hier die Galerie 4 aus Cheb, die zusammen mit dem Kunstverein Kulmbach eine gemeinsame Ausstellung in der Galerie des Badhauses zeigen wird.

Der Oberhacken zwischen dem Badhaus und Färberhaus wird wieder der Ort vielfältigster kultureller Aktivitäten sein:

Ein buntes Bühnenprogramm, eine Kunstmeile, Theater und Lesungen, eine Modenschau, eine Stadtführung mit Auftritt der Weißen Frau und eine Mitternachts-Henkerführung mit Hermann Müller und einem Feuerspektakel werden geboten und alle Programmpunkte nehmen Bezug auf das Thema „Klasse Frauen“. Erstmals wird ab 16.00 Uhr ein Familienprogramm angeboten, in dem man u.a. spielerisch tschechisch lernen kann.

Herr Oberbürgermeister Henry Schramm freut sich, dass viele Künstler und Musiker aus unserem Nachbarland Tschechien gewonnen werden konnten, die bei der Kulturnacht mitzuwirken. So ist die Veranstaltung am 21. Juni nun eine „Deutsch-Tschechische Kulmbacher Kulturnacht“, zeitgleich mit der Sommersonnenwende.

Es wirken aber auch wieder viele regionale Künstler mit, wie z.B. das Damenorchester „Cappuccino“ und Schülerinnen und Schüler des Caspar-Vischer-Gymnasiums mit einem Frauen-Quiz.

Auf der Kunstmeile um das Badhaus kann man den Künstlerinnen über die Schulter schauen und viele Anregungen zum Gestalten, Werkeln und Basteln mitnehmen. Im alten Stadtgraben (hinter dem Heiligschwert-turm) gibt es Kunst im Raum.

Auch kulinarisch haben wir einiges zum Frauenthema zu bieten: z.B. Omas Schnitzla oder Pizza „Mamma Mia“. Passend zum Sekt gibt es „Häppchen und Schnittchen“. Bratwürste, Steaks und Schnitzelburger können ebenfalls verzehrt werden, alles zubereitet und angeboten vom Restaurant „Sternstunden“. Die Cocktailbar der Cuba Lounge rundet das Angebot ab.

Wir haben ein wirklich buntes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das die eine oder andere überraschende Vorführung bereithält, wie atemberaubende Akrobatik am Vertikalschal.

Mitwirkende sind u.a.: Jugendblasorchester Cheb, Tanz- u. Marionettengruppe Cheb, Cirkus Jinak, SOS-Soni Sororum Frauen Folk, u.v.m.

Wir laden Sie sehr herzlich ein, bei den „Klasse Frauen“ zu Gast zu sein.

Der Eintritt ist frei.

Für die Führungen, Treffpunkt ist jeweils das Badhaus, wird ein Unkostenbeitrag von 2 € pro Person erhoben.

Das Projekt wird gefördert von der Europäischen Union aus dem Programm Ziel 3 Freistaat Bayern-Tschechische Republik, als Kleinprojekt aus dem Dispositionsfonds der Euregio Egrensis. Weitere Fördermittel kommen vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds, der Sparkasse Kulmbach-Kronach und Kulmbacher Bank. Sponsoren und Partner sind Esther-Pralinen, Kulmbacher Brauerei, Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium und Caspar-Vischer-Gymnasium.

Passend zum Thema

27. März: Sex & Macht – Lizzy Aumeier kommt

Textilmuseum Helmbrechts - "Kleiner Kulturfrühling": Bratsch, Irish Spring Festival und Pippo Pollina

Martina Frey liest "Die Tochter eines Arztes". Autorenlesung mit Biedermeier-Modenschau

Mehr aus der Rubrik

Ab Samstag, 30. Juli 2016, steht Kulmbach wieder ganz im Zeichen des "edlen Gerstensaftes"

Teilen: