28.12.2018

von B° RB

Hummelfiguren

Hummelfiguren-Ausstellung auf der Plassenburg

Hummelfiguren

Eine liebevoll dekorierte Ausstellung mit einer großen Auswahl der weltbekannten Hummelfiguren ist bis zum 22.4.2019 im zweiten Stock des Zinnfigurenmuseums auf der Plassenbueg zu sehen. 

Von allseits beliebten Klassikern bis hin zu seltenen Sammlerstücken können die Besucher die unterschiedlichen Modelle aus verschiedenen Epochen des Traditionsunternehmens Goebel kennen lernen. Bei einem Rundgang kann man in aller Ruhe bestaunen, was die Hummelfiguren ausmacht: ihre sorgfältig bemalten Gesichter mit den leuchtenden Augen. Jede einzelne Figur beeindruckt mit unendlich vielen Details - verspielt und farbig. Auch neue und brandaktuelle Modelle sind zu sehen und können käuflich erworben werden. Ein „Muss“ für jeden Hummel-Fan ... und alle, die es noch werden wollen! Die Ausstellung ist zu den üblichen Öffnungszeiten täglich von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet. 

Mehr Informationen unter www.plassenburg.de 

Passend zum Thema

Absage der Ausstellung "Joan Jonas: A pioneer of Video and Performance"

Zerstörte deutsche Synagogen
. Gemälde von Alexander Dettmar. Ausstellung vom 22. April bis 14. Oktober 2018 im Historischen Museum Bamberg

Eric und Jula Isenburger. Von Frankfurt nach New York. Eröffnung: Sonntag, 10.6.18, 11 Uhr, im Kunstmuseum Bayreuth

Mehr aus der Rubrik

Barbie-Kreativ-Workshop auf der Plassenburg in Kulmbach

Termine 2019: Samstag, 26.01., 23.02., 30.03., 27.04., 25.05., 29.06., 27.07., 31.08., 28.09., 26.10., 30.11. und 28.12.2019 - jeweils um 20.00 Uhr

Winterausstellung "Unverfroren". Vernissage: Sa, 02.12.18 um 14 Uhr - Historisches Badhaus Kulmbach

Teilen: