27.09.2018

von B° RB

Künstler Greg Tricker

Greg Tricker und sein malerischer Weg mit Kaspar Hauser: Ausstellung vom 29. September bis 18. November 2018 in der Oberen Stadtgalerie in Kulmbach

Greg Tricker: Der heilige Narr, Tempera auf Holz

Am Samstag, den 29. September 2018 um 11 Uhr öffnet die Obere Stadtgalerie des Kunstverein Kulmbach e.V., Obere Stadt 10 in Kulmbach ihre Räumlichkeiten für eine besondere Ausstellung: 

Der englische Künstler Greg Tricker, 1951 im Süden Londons geboren, widmet sich in seiner Ausstellung dem berühmten fränkischen Findling Kaspar Hauser und sucht in seinen Bildern das „Heilige“ im Menschen. Die Bilder und Skulpturen dieses Werkszyklus haben eine tiefgründige Einfachheit und scheinen zuweilen der Sphäre des Imaginativen, einem „Herz-Wissen“ zu entstammen.

Die Ausstellung ist bis zum 18. November 2018 immer samstags und sonntags von 13 bis 17 Uhr zu besuchen. 

29. September - 18. November 2018

Greg Tricker und sein malerischer Weg mit Kaspar Hauser

Vernissage: Sa, 29. September 2018 um 11 Uhr

Obere Stadtgalerie, Obere Stadt 10, Kulmbach

Veranstalter: Kunstverein Kulmbach e.V.

Passend zum Thema

Vorschau. Haus der Kunst München. Vivan Sundaram: Disjunctures. 29.06.2018 - 07.10.2018

Ausstellung "Deine Anne" bald in Selbitz. 27. Juni bis 27. Juli 2018

Am internationalen Museumstag können Besucherinnen und Besucher bereits einen Ausblick auf die neue "TOGETTHERE-XPERIENCE, den Zukunftstag der Pinakothek der Moderne" im Herbst erleben

Mehr aus der Rubrik

Ausstellung: Stefanie Welk - Zwischen Energie und Materie. Vom 02. bis 29. November 2018

"Barbie" - Eine Puppe, blond und aus Plastik – diese drei Begriffe genügen, um die bekannteste Puppe der Welt zu beschreiben

Sonderausstellung im Museum "Die Hohenzollern in Franken" auf der Plassenburg in Kulmbach. 13. Mai 2018 bis 30. April 2019

Teilen: