18.04.2018

von B° RB

Taschenlampenführung

Taschenlampenführung in Kulmbachs Unterwelt ab 21. April 2018

Kulmbachs Unterwelt

Rund um den Festungsberg unterhalb der Kulmbacher Plassenburg befinden sich zahlreiche historische Felsenkeller, die früher zur Lagerung von Bier und anderen Lebensmitteln und als Schutzkeller in Kriegszeiten dienten. Auf der unterhaltsamen Exkursion in die alten Felsengewölbe erfahren die Teilnehmer viel Wissenswertes zur Geschichte des Bierbrauens und humorvolle Anekdoten über das frühere Leben in Kulmbach. 

Die Führungen dauern ca. 2 Stunden, Treffpunkt ist am Rathaus Kulmbach (Marktplatz). Da die Temperatur in den Kellern nur ca. 8 – 10 Grad beträgt, sind für die Führung entsprechend warme Kleidung und auch festes Schuhwerk erforderlich. Die Kosten für eine Führung betragen 4,00 Euro pro Erwachsener und 2,00 Euro pro Kind (bis 6 Jahre frei). 

Termine 2018:

Samstag, 21. April 2018 um 14.00 Uhr

Freitag, 11.05.2018 um 17.00 Uhr

Freitag, 01.06.2018 um 17.00 Uhr

Samstag, 21.07.2018 um 14.00 Uhr

Samstag, 04.08.2018 um 14.00 Uhr

Samstag, 18.08.2018 um 14.00 Uhr

Samstag, 22.09.2018 um 14.00 Uhr

Samstag, 13.10.2018 um 14.00 Uhr

Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich!

Individuelle Termine für Gruppen sind auf Anfrage möglich.

Weitere Informationen und Anmeldung: Tourist Information Kulmbach

Passend zum Thema

Der Burgenführer "Burgen erkunden & erleben – von Coburg über das Rodachtal bis in die Haßberge" wird im Jahr 2018 das dritte Mal aufgelegt. Von April bis Dezember erwarten den Besucher Veranstaltungen und Führungen rund ums Thema Burgen und Mittelalter

Führung am 06.01.2018 ab 14 Uhr im Volkskundlichen Gerätemuseum Arzberg-Bergnersreuth. Eintritt Frei

Pfalzmuseum Forchheim: Raunachtsbräuche und allerlei sonderbare Geschichten

Mehr aus der Rubrik

Taschenlampenführung in Kulmbachs Unterwelt am Samstag, 21.07.2018 um 14.00 Uhr

Japanische Kunstausstellung im Badhaus Kulmbach. Die Ausstellung wird am Mittwoch, 18.07.2018 um 18.00 Uhr eröffnet

"Kanonen, Krieg und Kasematten - ein Rundgang durch die Festungswerke der Plassenburg"

Teilen: