01.02.2018

von B° RB

Wehe wenn wir losgelassen

Am So. 28.01.2018 fand in den Mainfrankensähllen in Veitshöchheim die Aufzeichnung der Fernsehsendung "Wehe wenn wir losgelassen" statt

Kulmbacher Kinderprinzenpaar überreicht der Landtagspräsidentin Barbara Stamm und dem Vorsitzenden des Fastnachtverbandes Franken den Sessionsorden der 1. Kulmbacher Showtanzgarde

In dieser Sitzung präsentiert sich die Fastnachtsjugend aus ganz Franken. Von der 1. Kulmbacher Showtanzgarde war eine Abordnung mit dabei. Das Kulmbacher Kinderprinzenpaar "Eva I" und Jonas I" sowie Annamarie Guttila (Sie durfte sich im Chor während der Veranstaltung auf der Bühne neben den Moderatoren präsentieren) hatten in Begleitung Ihrer Eltern und Vereinsmitgliedern viel Spaß bei dieser Veranstaltung. 

Neben vielen jungen Talenten aus der fränkischen Fastnacht konnte auch Matthias Reich mit seiner "Amanda" hautnah erlebt werden. Als krönenden Abschluss überreichte das Kulmbacher Kinderprinzenpaar der Landtagspräsidentin Barbara Stamm und dem Vorsitzenden des Fastnachtverbandes Franken den Sessionsorden der 1. Kulmbacher Showtanzgarde (siehe Bild).

Die Sendung wird am So.11.02.2018 um 18.45 Uhr und am Mo. 13.02.2018 um 14.45 Uhr im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt. Das Kulmbacher Kinderprinzenpaar und viele weitere Tänzerinnen und Tänzer der 1. Kulmbacher Showtanzgarde sind am Sa. 03.02.2018 ab 18.11 Uhr in der Dr. Stammberger Halle in Kulmbach bei der Faschingsgala zu sehen. 

Eintritt. 5,00 EURO

Passend zum Thema

Prienavera Erlebnisbad: Kinderfasching "Unterwasserwelt"

Faschingsfeier der Polizeiinspektion Prien und der Prien Marketing GmbH. Priener Zirkuszelt: Hereinspaziert – Manege frei!

Das Tanz und Musik Erlebnis - Live aus Kuba - am 10.01.2018 um 20 Uhr im Hegelsaal der Konzerthalle Bamberg

Mehr aus der Rubrik

"Schöne Stunden in Kulmbach"

Die Konzertreihe "Plassenburg Open-Airs" ist ein wahrer Publikumsmagnet. Über 8000 Besucher kamen in diesem Jahr zu insgesamt sechs Veranstaltungen. Und auch die Konzert-Reihe 2018 kann sich sehen lassen

Teilen: