12.10.2018

von B° RB

Alleweyl

Kulmbach: Erzählkonzert mit der Musikgruppe "Alleweyl"

Alleweyl

Die große Hofstube auf der Plassenburg war der repräsentative Hauptsaal des Schlosses und diente zur Abhaltung von Versammlungen und Festlichkeiten. Dort erklang zu diesen Gelegenheiten schon immer Musik. Diese alte Tradition wird mit einem „Erzählkonzert“ am Sonntag, 14.10.2018 um 15.30 Uhr wieder zum Leben erweckt. 

Die historische Musikgruppe "Alleweyl" stellt auf unterhaltsame Weise zahlreiche altertümliche Instrumente vor. Dazu erklingen eine Stunde lang in Vergessenheit geratene Tänze und Lieder aus der Zeit zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert. Reizvoll ist dazu der Kontrast zu den ausgestellten Werken der zeitgenössischen Kunst im Rahmen der Ausstellung des Künstlersymposions Bund Fränkischer Künstler. Über dieses besondere Angebot freut sich Oberbürgermeister Henry Schramm: „So wird die Große Hofstube wieder ein Raum der Begegnung von Menschen, Kunst und Musik“. 

Für das Konzert ist lediglich der normale Museumseintritt für das Landschaftsmuseum Obermain zu entrichten, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind frei.

Passend zum Thema

Ersatztermin: Das am Samstag, 10. März ursprünglich geplante und aus gesundheitlichen Gründen abgesagte Konzert mit Michael Fitz wird am Donnerstag, 11. Oktober 2018 nachgeholt. Die bereits erworbenen Eintrittskarten behalten Ihre Gültigkeit oder können an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden

Festival junger Künstler Bayreuth: Die kleinen Festspiele im "Hohen Fichtelgebirge" vom 4. bis 23. August 2018

Wolfgang Ambros und die No.1 vom Wienerwald kommen für Ihr einziges Konzert in Deutschland 2018 nach Bernau

Mehr aus der Rubrik

Kaum sind die Plassenburg Open Airs 2018 über die Bühne gegangen, stehen schon die ersten Programmpunkte für das Festival 2019 fest

Teilen: