07.08.2018

von B° RB

Plassenburg Open Airs 2019

Kaum sind die Plassenburg Open Airs 2018 über die Bühne gegangen, stehen schon die ersten Programmpunkte für das Festival 2019 fest

Plassenburg Open Airs

Dabei haben Bodo Wartke, das Herbert Pixner Projekt und die Nürnberger Symphoniker eines gemeinsam: Alle werden im Juli kommenden Jahres zum ersten Mal auf der Plassenburg live zu erleben sein. Mit der bayerischen Kabarettistin Martina Schwarzmann und der Rammstein-Tribute-Band Stahlzeit gibt es aber auch zwei „Rückkehrer“ im Programm. Seit inzwischen sechs Jahren gibt es das Plassenburg Open-Air in seiner jetzigen Form.

 In dieser Zeit hat es sich mit zahlreichen nationalen und internationalen Künstlern zu einem der Höhepunkte im regionalen Veranstaltungskalender entwickelt, an dem jedes Jahr Mitte Juli Tausende Besucher teilnehmen. „Wir freuen uns sehr, bereits zu diesem frühen Zeitpunkt die ersten Künstler für 2019 bekanntgeben zu können“, so Kulmbachs Oberbürgermeister Henry Schramm.

Das Programm 2019:

16.7.2019: Stahlzeit

17.7.2019: Bodo Wartke

18.72019.: Herbert Pixner Projekt

20.7.2019: Martina Schwarzmann

21.7.2019: Klassik auf der Burg. Ljubka Biagioni zu Guttenberg und die Nürnberger Symphoniker 

Tickets für die Plassenburg Open Airs sind ab sofort erhältlich unter www.plassenburgopenair.de, www.okticket.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. 

Passend zum Thema

Die Toten Hosen live – "Laune der Natour" macht Station in Bayreuth

ECHELON 2018 – ten years anniversary. Das Line Up wächst!

2. Sommernachtspicknick in Bad Hindelang findet am 11. August statt

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: