05.04.2019

von B° RB

Frühling auf der Plassenburg

Führungen und Ausstellungen auf der Plassenburg in Kulmbach

Plassenburg

Sonntag, 07. April 2019 um 14.15 Uhr

Die Plassenburg und der Dreißigjährige Krieg - Sonderführung zur gleichnamigen kleinen Sonderausstellung in den Markgrafenzimmern, Treffpunkt: Armeemuseum „Friedrich der Große“, Preis inkl. Führung: 4,50 €/Erwachsene, 3,50 €/ermäßigt, Kinder und Jugendliche bis 18 erhalten freien Eintritt.

Ostersonntag, 21.4.2019 um 14.15 Uhr

„Dies ist das Kirchlein so geweiht der Heiligen Dreifaltigkeit…“ 

Führung in der Schlosskirche der Plassenburg, Treffpunkt vor der Schlosskirche

Preis: 4,50 €/Erwachsene, 3,50 €/ermäßigt, Kinder und Jugendliche bis 18 erhalten freien Eintritt.

Ostermontag, 22.4.2019 um 14.30 Uhr

„Ostereiersuche auf der Burg“ des Vereins „Freunde der Plassenburg e. V.“  

Alle Kinder, ihre Eltern und weitere Begleitpersonen sind herzlich eingeladen, sich im Außengelände der Burg auf die Suche nach den vom Osterhasen und seinen Helfern versteckten Eiern zu machen. Die Helfer von Meister Lampe werden zwischen Mauern, Bastionen und in sich an diesem Tag friedlich präsentierenden Kanonenstellungen die eine oder andere Kleinigkeit verstecken und sicher wird der Osterhase auch persönlich vorbei schauen. Der Treffpunkt zur Ostereiersuche ist am Christiansportal im Kasernenhof der Burg und die Teilnahme an der Aktion ist kostenlos. 

Anfang April startet die Sommersaison auf der Plassenburg und es gelten die erweiterten Sommeröffnungszeiten in denMuseen der Burg. Bis zum nächsten Herbst können alle Ausstellungen täglich von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr besucht werden.Mit dem Ende der Winterzeit endet auch die Erlaubnis, mit dem Auto tagsüber zur Burg zu fahren und dort zu parken. Wer nicht laufen möchte, kann ganz bequem den „Plassenburg-Express“ ab der Stadtmitte nutzen. Alle Fahrzeiten und Preise findet man unter www.stadtbus-kulmbach.de 

Passend zum Thema

Ökologisch-Botanischer Garten: Veranstaltungen April 2019

Ausstellung im Museum Brandhorst in München vom 6. Dezember 2018 bis 22. April 2019. Begleitend zur Ausstellung lädt das Museum Brandhorst zu einer Reihe von Veranstaltungen ein

Veranstaltungen Dezember 2018 im Ökologisch-Botanischen Garten der Uni Bayreuth

Mehr aus der Rubrik

Stadt Kulmbach: Taschenlampenführung in Kulmbachs Unterwelt

Kulmbach: Sonderführung zur "Ebstorfer Weltkarte"

Bald wird es Frühling - die beste Zeit, um bei einer kurzweiligen Stadtführung die Altstadt Kulmbachs mit ihren vielen interessanten Facetten besser kennen zu lernen

Teilen: