29.11.2019

von B° RB

Egon Engelien

"Bauhaus im Badhaus" - Kunstausstellung mit Werken von Egon Engelien

Selbstbildnis aus Öl: Egon Engelien in den 1920er-Jahren

Anlässlich des Jubiläumsjahres „Hundert Jahre Bauhaus“ zeigt die Stadt Kulmbach in der Galerie des städtischen Badhauses noch bis zum 12.01.2020 eine Ausstellung mit Werken des Kulmbacher Bauhaus-Künstlers. 

Egon Engelien schrieb sich 1919 im Bauhaus ein und studierte dort vier Jahre lang. Er traf dabei die europäische Kunst-Avantgarde, u.a. Klee oder Kandinsky. Seine größten Erfolge feierte Engelien in den frühen 30-er Jahren, in denen er auf zahlreichen internationalen Ausstellungen vertreten war. Nachdem er jedoch von den Nationalsozialisten Arbeitsverbot bekam, musste er Deutschland verlassen.

Seit dem Jahr 1951 lebte er in Kulmbach, wo er 1967 im Alter von 71 Jahren verstarb. Seine Witwe hinterließ der Stadt Kulmbach seinen künstlerischen Nachlass und damit den größten Bestand an Werken von Egon Engelien weltweit. Die Ausstellung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Historiker Wolfgang Schoberth, der sich intensiv mit dem Leben und Werk des Bauhaus-Künstlers auseinandergesetzt hat.

Aus über 200 Gemälden, Zeichnungen, Drucken, Skizzen, aber auch Bau- und Möbelplänen, die sich im Depot der Stiftung Landschaftsmuseum Obermain befinden, wird nun eine repräsentative Auswahl im Historischen Badhaus gezeigt. Alle Kulmbacher und Besucher der Stadt sind zur Kunstausstellung herzlich eingeladen; der Eintritt dazu ist frei!

Öffnungszeiten Historisches Badhaus: Freitag - Sonntag von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Passend zum Thema

Historisches Museum Bamberg: "Der gute Stern oder Wie Herzog Max in Bamberg die Zither entdeckte" - 12.4. bis 3.11.2019

Im Alten Rathaus Bamberg endet am 3. November 2019 die viel beachtete Ausstellung "transluzent"

Dauerausstellung: Kunst und Kultur vom 16. bis 18. Jahrhundert im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg

Mehr aus der Rubrik

Winterausstellung des Kunstverein Kulmbach e.V. bis 25.01.2020

Kunstverein Kulmbach e.V.: 16. - 21. November 2019 im Turbinenhaus und 16. November 2019 – 25. Januar 2020 in der Oberen Stadtgalerie

Wintersaison auf der Plassenburg und in der Tourist Information Kulmbach

Teilen: