04.07.2019

von B° RB

Mensch, Monster, Maschine

Miniaturenausstellung auf der Plassenburg in Kulmbach

Plakat zur Ausstellung "Mensch, Monster, Maschine"

Die neue Miniaturenausstellung "Mensch, Monster, Maschine" auf der Plassenburg präsentiert in hunderten von liebevoll gestalteten Dioramen und Einzelfiguren die drei Themengebiete Manga, Fantasy und Science-Fiction.

Aufgeteilt auf 11 Themenschwerpunkte können hier verschiedenste Interpretationen dargestellt in Miniaturen bestaunt werden. Punkte wie "fliegende Fabelwesen", "Vampire" oder "Zauberer/Hexen" sind nur ein kleiner Ausschnitt aus dieser umfangreichen Ausstellung.

Einen großen Schwerpunktbereich bildet hier "Science-Fiction" und speziell das Thema "Star Wars". Nicht nur Büsten wie Luke Skywalker oder Prinzessin Leia sind dort zu sehen, sondern auch drei 1 m² große Dioramen mit Ausschnitten aus der Schlacht um den Eisplaneten Hoth, den Rebellenstützpunkt auf Yarvin 4 und die Wüstenstadt Mos Eden. Das besondere Highlight dieser Ausstellung dürfte wohl das 12 m² große Diorama "Das Treffen der drei feindlichen Brüder" aus dem Warhammer 40 000 Universum sein. 

Knapp 1000 Miniaturen sowie eine Stadt und ein Fabrikgelände sind dort zu sehen. Die Sonderausstellung mit all diesen Dioramen kann bis 31.03.2021 im Zinnfigurenmuseum bestaunt werden. 

Passend zum Thema

FOREVER YOUNG - 10 JAHRE MUSEUM BRANDHORST. Dauer: 23.05.2019 ‐ 01.4.2020

Alte Pinakothek | Hoher Besuch aus dem Vatikan: Caravaggios "Grablegung Christi" kommt nach München

Alte Pinakothek | Utrecht, Caravaggio und Europa. AUSSTELLUNGSDAUER: 17. APRIL 2019 - 21. JULI 2019

Mehr aus der Rubrik

"Bauhaus im Badhaus" - Kunstausstellung mit Werken von Egon Engelien

Winterausstellung des Kunstverein Kulmbach e.V. bis 25.01.2020

Kunstverein Kulmbach e.V.: 16. - 21. November 2019 im Turbinenhaus und 16. November 2019 – 25. Januar 2020 in der Oberen Stadtgalerie

Teilen: