17.10.2018

von B° RB

Trails4Germany in Kulmbach

Die neue deutsche Laufserie "SALOMON Trails4Germany" war 2017 ein voller Erfolg. In diesem Jahr gibt es bundesweit bereits sechs Laufveranstaltungen und in Kulmbach wird am 21.10.2018 wieder der Abschluss stattfinden

Trails4Germany

Der Startschuss dazu fällt um 12.00 Uhr direkt auf dem Kulmbacher Marktplatz. Von dort geht es in die Trails „direkt vor der Haustür“. Und genau das ist das Einzigartige an dieser neuen Serie. Trailrunning, bisher vor allem als Sport fürs alpine Hochgebirge bekannt, beschränkt sich längst nicht mehr auf Bergregionen – Trailrunning beginnt ganz einfach da, wo der Asphalt aufhört. 

Angeboten werden bei allen Läufen immer zwei Strecken: 10 oder 20 Kilometer, denn angesprochen werden sollen vor allem die Trail-Neueinsteiger, weniger die hochalpinen Ultramarathonläufer. Das Besondere in Kulmbach ist, dass die Strecken über die bekannten „FrankenwaldSteigla“ führen, die authentischen Trailrunning-Genuss versprechen. Der „Rehberg-Weg“ wird - leicht modifiziert - die 10 Kilometer-Runde und die 20 Kilometer-Strecke ist eine Kombination aus Ebersbacher Weg und Rehberg-Weg. Gelaufen wird ab 12.00 Uhr (Start 10 km) und 12.30 Uhr (Start 20 km). Zuschauen und anfeuern ist ausdrücklich erwünscht! 

Anmeldungen sind noch bis 18.10.2018 online auf der Veranstaltungshomepage möglich. 

Passend zum Thema

Challenge-forAll lädt am 29. und 30. Juni zum großen Triathlonfest nach Roth

Workshop "Bogenschießen" im Pfalzmuseum Forchheim. Am Sonntag, 10. Juni 2018, 15:00 - 17:00 Uhr

Wings for Life World Run am 6. Mai 2018 in München. Neuer Streckenverlauf für optimale Wettkampfbedingungen. Bis zu 10.000 Läufer in München am Start

Mehr aus der Rubrik

2. Auflage des "Steigla-Runnings": Das Finale der SALOMON Trails 4 Germany findet am 21. Oktober 2018 wieder in Kulmbach statt

Teilen: